Erinnerungen an das einfache Dorfleben

Drohnen über Strodehne

Über uns summte es, flog hin und her. Wir sind an viele Flieger gewöhnt, sie sind eigentlich normal: Enten, Gänse, Seeadler, Milan, Spatz und sogar Garten- und Hausrotschwanz. Die Drohne über uns haben wir nicht auf Anhieb erkannt. Wir waren leicht beunruhigt. Wer will uns da in die Kaffeetasse sehen? Nun wissen wir es. Nadja Klier, sitzt nicht nur mit Strodehnerinnen auf dem Backofenberg, sich an das einfache Dorfleben erinnernd und filmt, sie steuert ihre Drohne über unsere Kaffeetasse und ich hatte keine sauberen Fingernägel, peinlich.

Norbert Stein berichtet über die Frauenrunde auf dem Backofenberg, das ist unser Dorfplatz, in der MAZ vom 07. Juni 2016

Dorfleben_w