Fotoausstellung von Marion Bernicke vom 03.11. bis 31.12.2017

Die strodehner Fotografin Marion Bernicke-Pérez Castilleja stellt ihre Fotos aus:
Augenblick mal für die Fotos von Marion Bernicke-Pérez Castilleja

Landschaftsfotografie – 20 Jahre Naturpark Westhavelland

Ausstellung vom 03. November 2017 bis 31. Dezember 2017

Einladung zur Vernissage am 03. November 2017, 19 Uhr

Havelhöfe Garz e.V.
Alte Kirchstr. 5/6
39539 Havelberg / OT Garz

Landschaftsfotografie – Ausstellung vom 03.11. bis 31.12.2017

Eine Ankündigung von Marion Bernicke-Pérez Castilleja mit einem Zitat von Goethe:

„Wer die Natur schildert, schildert nur sich und die Feinheit und Stärke seines Gefühls.“

Vor dem Sturm „Xavier“ war vieles anders. Die Ausstellung dokumentiert empfindliche und vergängliche Augenblicke der landschaftlichen Schönheit des sich mit 20 Jahren jährenden Naturparkes Westhavelland.

Mit dem Blick durch die Kamera habe ich vor 20 Jahren eine neue Heimat gewonnen und möchte diese Eindrücke dem Betrachter meiner Bilder vermitteln.

Über mich:

Als Blockade-Kind geboren – zum Aufessen erzogen. Die Jugend im inselhaften Westberlin mit 68iger Bewegung, Studentenunruhen und antiautoritären Bemühungen. Freiheitsdrang und Fernweh führten zu 4 Jahren Mexiko-Leben. Rückkehr und Eintauchen ins Schrebergarten-milieu aus Sehnsucht nach Einfachheit, Leben mit Tieren und Suche nach Natur.

Seit 1995 neue Existenz im Westhavelland und Hinwendung zur Farbfotografie. Die Ausstellungen in den Jahren 1998 bis 2001 haben in der Öffentlichkeit viel Interesse und Anerkennung gefunden. Für die jetzige Ausstellung lade ich alle Fotofreunde herzlich ein.

Am Freitag, den 03.11.2017 um 19:00 Uhr ist die Vernissage in den

Garzer Havelhöfen, Alte Kirchstr. 6 Tel.: 039382/417588