Alle Artikel mit dem Schlagwort “Biodiversität

Neubau gestartet: Klappwehr für Saldernhorst

Bauarbeiten an der Dosse sind im Plan – Landesamt investiert 1,5 Millionen Euro

Norbert Stein schreibt am 19.07.2016 in der MAZ über den Ersatzneubau des Wehres Saldernhorst. Es werden dafür 2.000 m³ Boden bewegt, 175 t Stahl für Spundwände gerammt und Stahlbeton wird aus 800m³ Beton und 150t Stahl hergestellt.

Der Name des Wehres ist Wehr Saldernhorst.

Weiterlesen

Ekelraupen am Twerl-Weg

In Strodehne gibt es Straßenzüge, wo Eichenprozessionsspinnerraupen Menschen und Bäume gefährden.

Norbert Steins Artikel zum Eichenprozessionsspinner und seine Fotos sind in der MAZ vom23. Juni 2016 zu sehen. Eine Lösung ist kaum in Sicht. Wenn es um Bäume geht, muss in Generationen gedacht werden.  Bei Eichen wird die Lebenszeit in Jahrhunderten gemessen.

Eine mechanische Bearbeitung, das Absaugen der Raupen, wird somit zu einem sehr aufwändigen Verfahren. Das Sprühen von Gift scheidet aus, weil es nicht nur den Spinner schädigt, sondern das gesamte Ökosystem einschließlich der Menschen. Was bleibt? Abwarten und Tee trinken? Vielleicht Abwarten, Tee und Kaffee trinken und andere gut an den Klimawandel angepasste und schädlingsresistente Bäume pflanzen?

weiterlesen

> Landraub < 2015

Michael Ilg schreibt über Dokumentarfilm und Publikumsgespräch mit Gästen, Donnerstag, 17. März Strodehne, Gaststätte Stadt Berlin

Der Saal der Gaststätte bis auf den letzten Stuhl voll, Begrüßung durch den gastgebenden Verein Lebendige Zukunft Strodehne e. V., Michael Ilg. Vorstellung der Gäste des Abends, als Referentin wird die Ökonautin und Jung- NeuBäuerin Vivian Böllersen aus Biesenthal vorgestellt. Weiterlesen