Weihnachtsgeschenk für alle Naturfreunde des Gülper Sees

Gemeinschaftsarbeit Von Stefan Oppermann, Mario Raab und Marion Werner.

Marion Werner berichtet am 10. Dezember 2017 auch mit Fotos über das gemeinsame Projekt von ihr, Mario und Stefan.

Was im März begann, wurde jetzt zum Jahresende vollendet. Im Frühjahr wurden die Tische von Mario Raab aus Strodehne am Nordufer des Gülper See erneuert.Dabei kam die Idee, die eine Bank ohne Lehne durch eine mit Lehne zu ersetzen, damit es etwas gemütlicher ist beim verweilen.

Steffan Oppermann ebenfalls aus Strodehne hat Eichen- Bretter gesponsert und Mario Raab gelernter Tischler hat Robinienhölzer genommen und daraus zwei Bänke gebaut. Diese stehen jetzt seit Freitag, den 8. Dezember oben auf dem Deich und laden zum genießen mit Blick auf den Gülper See ein.

Großen Dank an die ehrenamtliche Initiative.